Kommentare

    Literatur & Kunst

    Am 05.September diesen Jahres fand die Auftakt- und Eröffnungsveranstaltung der Kunst- und Museumsscheune Zessin in Linthe statt. Herr Dr. Frank Roggenbuch stellte sein neuestes Buch „Der Uhrmacher vom Gendarmenmarkt“ vor. Ca. 45 Gäste folgten der Einladung. Begeitet wurde die Lesung durch Malerei und Zeichnungen von drei verschiedenen Künstlerinnen. Frau Sigrid Zessin aus Jasnitz, Frau Dr. Elke Gröning aus Chlausthal-Zellerfeld sowie Annett Wieland aus Linthe. Darüberhinaus stellte auch der Hausherr und Betreiber der Kunst- und Museumsscheune, Jan Zessin, seine Holzskulpturen aus Mooreiche, Buche und anderen Holzarten aus.

    Flyer_Literatur & Kunst

    Artikel MAZ 10.2015 Kunstscheune_0

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.