Kommentare

    675 Jahre Linthe – Eröffnung der Kunst- & Museums Scheune Linthe

    675 Jahre seit der Ersterwähnung des Dorfes Linthe. Es ist eine lange Zeit und viel Menschenleben. Geschichte & zahlreiche Geschichten. Und so war es auch nun an der Zeit, das Geschehene in der Dorfgemeinschaft und mit Gästen von nah & fern vom 18. – 20.08.2017 zu feiern.

    Wir, die Zessin´s, mit unserer Kunst- & Museums Scheune haben uns beteiligt und engagiert, damit das Jubiläum gebürtig gefeiert werden konnte. 10 Künstler & Kunst-Hand-Werker(Innen) aus Linthe und Umgebung hatten in unserer Scheune Raum für ihre Werke. Von Malerei, Schnitzkunst, Holzbildhauerei, Tonkeramik sowie Bastelarbeiten von Kindern aus dem Ort war so einiges zu besehen.

    An die ca. 400 – 500 Besucher strömten nach feierlicher Eröffnung durch den „Alten Fritz“ (Hans-Jürgen Kraus aus Görzke) auf unseren Hof, um die Kunst in der Scheune zu besichtigen. Vielleicht waren es ja gar 675 Besucher Auf dem Hof war für das leibliche Wohl mit Kuchen & Kaffee und mittels Getränketresen gesorgt. Die zahlreichen Kinder und Familien genossen auf unserem Gehöft sichtlich den angenehmen und kurzweiligen Sonnentag.

    Einige Bildmomente anlässlich unseres 675 jährigen Ortsjubiläums anbei:

    675 Jahrfeier Linthe - Eröffnung Kunstscheune Zessin
    « 1 von 2 »

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.